Aktuelle Informationen das Vereinsleben betreffend bezüglich des Coronavirus

Hilfsmittel


Hier finden Sie einige Anregungen bzw. Tipps über erforderliche Hilfsmittel für kleinwüchsige Kinder bzw. Erwachsene. Diese Auflistung erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Weiterführende Informationen über Hilfsmittel bieten wir allen Vereinsmitgliedern über den Button LOGIN (Mitgliederbereich) an bzw. erhalten Sie über unser BKMF-Sekretariat.

Allgemein 

Hocker, Trittstufen, Schemel, in der Höhe verstellbare Stühle und Tische, alles in möglichst leichter Ausführung.

Elektroinstallationen

Schalterverlegung auf entsprechende Höhe, Fernsteuerung, Verwendung von Kippschaltern mit Schnüren, Sensorschaltungen usw.

Türen/Fenster

Türfallen mit Stangen/Schnüren versehen, anbringen einer zweiten Türfalle (sinnvoll bei Außentüren von Mehrfamilienhäusern) Kippfenster mit unten angebrachten Griffen, Jalousien mit elektrischem Antrieb oder seitlich angebrachtem Kettenzug (leichte Kunststoffausführung wählen), 

Garderobe 

Gesonderte Kleiderhaken tiefer anbringen, zweite Kleiderstange usw.

Treppen

Wo immer möglich Tritthöhe 15 cm bei normaler Tiefe,   Geländerform so wählen dass in zwei Höhen der Halt gewährleistet ist, anbringen eines zweiten Geländers.

BadEzimmer 

Zusätzliches Waschbecken, Handtuchhalter und Spiegel, Waschbecken höhenverstellbar (sehr teuer), möglichst nicht zu tiefe Waschbecken damit die Armaturen erreichbar sind, Duschen stufenlos verstellbar mit Stangen,  Toilette mit möglichst niedrigem Becken, Toilettenaufsatz mit Tritt, usw.

Küche 

Anbringen von niedrigeren Arbeitsflächen, keine Hängeschränke, schmale Gläser am besten mit Henkel

Schule

Spezieller Stuhl für die Schule bzw. das Büro, Tripp-Trapp Stuhl, doppelter Satz Schulbücher, spezieller Schulsack für kleinwüchsige Kinder, Schemel als Fußstütze.

Fahrrad

Spezialfahrrad, möglichst immer mit Sturzhelm, ev. Kinderfahrrad mit Stützrädern, Windschattenvelos zum Üben.  
Hierfür gibt es bereits einige Firmen sowohl in Österreich als auch in Deutschland und der Schweiz, die Spezialfahrräder für kleinwüchsige Menschen herstellen bzw. adaptieren können.



Weitere Informationen in der Rubrik "Über Kleinwuchs"