Über uns

Über uns (12)

Datenschutzbestimmungen

18. Mai 2018 Written by Published in Über uns

 

Datenschutz-Information des „BKMF-Austria“
für betroffene Personen gem. Art 13 und 14 DSGVO und Einwilligungserklärung

 



Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Internetseite und unserem Selbsthilfeverein „BKMF-Austria“ (bzw.: „BKMF-Österreich“). Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig! Wir erheben, nutzen und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften und sind bemüht diese sorgfältig zu verwahren.

 


Es ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben, dass Sie Ihre Daten bereitstellen und es gibt auch keine Verpflichtung dazu. Die Daten sind allerdings erforderlich, damit sowohl das Mitgliederverhältnis, als auch Anfragen und Interessentenauskünfte ordnungsgemäß durchgeführt werden können.

 


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation. Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (z.B. Hackerangriff auf Email-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen).

 


Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten auf durch - BKMF-Austria, Bundesverband kleinwüchsige Menschen und ihre Familien ZVR
: 825659838 – 4502 St. Marien, Griesstraße 2 – Tel. 07227/20600 – E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Ankündigung geänderter Datenschutzbestimmungen erfolgt durch Veröffentlichung der Veränderung auf www.bkmf.at bzw. www.kleinwuchs.at

 


Unser bestellter Datenschutzbeauftragter unterstützt die Umsetzung der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung).

I. Zweck der Datenverarbeitung:

 

1. Mitglieder- und Interessentenverwaltung

 

    (einschließlich erstellter und archivierter Textdokumente in diesen Angelegenheiten),

 

2.  Mitglieder- und Interessentenverwaltung im Rahmen der Zusendung von
    Veröffentlichungen und Publikationen (einschließlich erstellter und archivierter      Textdokumente in diesen Angelegenheiten),

 

3.  Mitglieder- und Interessentenverwaltung im Rahmen von Fachärzte-, Berater-, und
     Therapeutenvermittlung (einschließlich erstellter und archivierter Textdokumente in diesen Angelegenheiten),

 

4.  Vermittlung und Abwicklung von Vertragsverhältnissen zwischen Vertragspartnern unter    anderem durch das Betreiben von Internetplattformen (einschließlich erstellter und      archivierter Textdokumente in diesen Angelegenheiten),

 

5.  Vermittlung von Fachärzten, Psychologen, Therapeuten u.a. Fachleuten (z.B.      Hilfsmittelberatern, Pädagogen, etc.) einschließlich erstellter und archivierter      Textdokumente in diesen Angelegenheiten)

 

6. Abwicklung des geschlossenen Vertragsverhältnisses im Rahmen der Inseratenvermittlung (z.B.: Inseratenauftrag), im Rahmen von Inserateneinschaltungen in der Jahreszeitschrift „Der kleine Bote – Betrifft: Kleinwuchs“ bzw. auf unserer Website, z.B. Werbeflächenvermittlung (einschließlich erstellter und archivierter Textdokumente in diesen Angelegenheiten),

 

     sowie Rechnungslegung im Rahmen des Vertrages,

 

7.  Personalverwaltung samt Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses

 

8.  Marketing (z.B.: Mitgliederdatenbank, Vormerksystem, Newsletter, Website, Zeitung, Plattformen samt Fotos)

 

 

 

II. Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten:

 

zu I. 1. – 7.: Antragsformular, Vertragsanbahnung und Vertrag, gesetzliche Verpflichtung,

 

zu I. 8.: Einwilligung, die jederzeit mittels E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder postalisch an:

 

             Griesstraße 2, 4502 St. Marien widerrufen werden kann.

 


III. Datenkategorien

 

- Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, etc.) sowie Daten, die zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses und der Verwaltung erforderlich sind (z.B.: Mitgliederdaten, statistische Daten, Korrespondenz, ...).

 

- Zugriffsdaten bei Internetseitenaufruf, die für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Tätigkeit, im Server-Log (z.B.: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

 

- Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Die Daten werden getrennt von User-Daten bzw. personenbezogenen Daten gespeichert.

 


Anmerkung: Referrer URL =
Als Referrer bezeichnet man die Herkunft des Besuchers einer Website. Im Regelfall handelt es sich um eine URL. Teilweise wird auch der Begriff „Referer“ verwendet. Dies geht auf einen Schreibfehler in der ursprünglichen HTTP-Spezifikation zurück, durch den diese falsche Schreibweise zum Standard erklärt wurde.

 

 

 

IV. Speicherdauer:

 

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.

 

- Grundsätzlich werden Daten am Ende des 7. Jahres nach Verbuchung des letzten Beleges in Bezug auf Vertragsabschlüsse (z.B. Rechnungslegungen) gelöscht.

 

- Interessentendaten werden bis zu 12 Monate aufbewahrt, außer der Bewerber hat seine ausdrückliche Zustimmung erteilt, seine Daten in Evidenz zu halten.

 

- Es bestehen jedoch auch gesetzliche und rechtliche Aufbewahrungspflichten oder vertragliche Verpflichtungen z.B.: gegenüber Vertragspartnern aus Gewährleistung oder Schadenersatz, welche Grundlage sind, die personenbezogenen Daten weiterhin zu speichern.
Die Daten dürfen nur in einer Form gespeichert werden, die die Identifizierung der betroffenen Personen nur so lange ermöglicht, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist.

 


V. Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

 

Wir speichern und verarbeiten die uns übermittelten bzw. bekanntgegebenen personenbezogenen Daten nur soweit es mit der Abwicklung von Mitgliedsanträgen im Zusammenhang steht. Eine Weitergabe erfolgt nur im minimal erforderlichen Umfang und soweit es für die Mitgliederverwaltung und Abwicklung notwendig ist, auf einer gesetzlichen Grundlage beruht oder ein berechtigtes Interesse von beteiligten (Dritten) besteht.

 


Mögliche Empfänger können sein: An der Mitgliederantragstellung beteiligte Dritte (z.B.: Familienangehörige), Fachärzte, Psychologen, Pädagogen, Therapeuten, Hilfsmittelspezialisten, Steuerberater, Behörden (wie z.B. Sozialversicherung, Finanzamt, sonstige Behörden), Rechtsvertreter  (bei der Durchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen oder im Rahmen von Behördenverfahren).

 

Die Daten werden nicht an Empfänger weitergegeben, die mit diesen Daten eigene Zwecke verfolgen!

 


Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Onlineangebotes bei
www.bkmf.at bzw. www.kleinwuchs.at Inhalte Dritter oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Vertragspartner wahrnehmen.

 

Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit uns dies bekannt ist, werden die Nutzer darüber aufgeklärt.

 

 

 

VI. Übermittlung an Empfänger in Drittländern:

 

Die Daten aus der Verarbeitungstätigkeit von Mitgliedsdaten und Marketing werden üblicherweise nicht an Empfänger in Drittländern übermittelt. Dies ist nur dann der Fall, wenn der Betroffene seinen Sitz/Wohnsitz/Aufenthalt in einem Drittland hat. Dann erfolgt dies auch nur im Rahmen der vertraglichen Regelung im notwendigen Umfang.

 


VII. Rechte des Betroffenen:

 

Damit Sie sich darüber informieren können vom wem, wie und auf welche Art und Weise Ihre Daten von uns verarbeitet werden, können Sie sich gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder durch eine Mitteilung per Post an uns wenden.

 

Wir geben Ihnen Auskunft darüber, welche Daten bei uns gespeichert sind. Auf Ihren Wunsch hin berichtigen oder löschen wir diese bzw. schränken/stellen die Verarbeitung ein und nehmen auf Ihr Ansuchen die Löschung vor. Hiervon ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration oder zur Durchsetzung von unseren Rechten oder Rechten Dritter benötigen.

 

Weiters können Sie, bei Zuwiderhandeln, die Aufsichtsbehörde anrufen (www.dsb.gv.at). Sie können Ihre Einwilligung zur Zusendung des Newsletters jederzeit widerrufen, wobei der Widerruf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Für Wünsche/Anregungen/Beschwerden stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung und freuen uns über Ihre Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

VIII. Newsletterempfang

 

Mit unserem Newsletter zu den Aktivitäten und Neuigkeiten des „BKMF-Austria“ bleiben Sie immer rechtzeitig informiert. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, willigen Sie damit ein, dass Ihre persönlichen Daten (Name und E-Mail-Adresse) für die Zusendung von Newsletter des „BKMF-Austria“ verwendet werden.

 

Informationen nach Art 13 DSGVO:

 

Sollten Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung zum Erhalt von Newslettern erteilen, so können wir Ihnen regelmäßig elektronische Newsletter mit Inhalten kommerzieller Art übermitteln. Zum Zwecke des Versands des Newsletters werden die folgenden bei der Anmeldung zum Newsletter angegebenen personenbezogenen Daten verwendet:

 

-        Name

 

-        E-Mail-Adresse

 

Sie können das Newsletter-Abonnement jederzeit über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit oder via E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beenden.

 

Die von Ihnen zu diesem Zweck erfassten Daten werden von uns nur für den Zeitraum gespeichert, in welchem Sie einen Newsletter empfangen und keinen Widerruf Ihrer Einwilligung zum Erhalt von Newslettern erklären.

 

 

 


IX. Verarbeitung von Daten, die nicht bei Ihnen erhoben werden gemäß Art. 14 DSGVO:

 

Fallweise kann es dazu kommen, dass Ihre personenbezogenen Daten, wie Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, etc.) sowie Daten, die zur Abwicklung von BKMF-Veranstaltungen (z.B. BKMF-Österreich-Treffen, Lass dich anschauen-Treffen sowie anderweitigen Weiterbildungsseminaren bzw. Jugendtreffen) erforderlich sind, nicht direkt bei Ihnen erhoben werden. Diese Daten können durchaus auch von anderen betroffenen Personen zur persönlichen Kontaktaufnahme bzw. Anbahnung erhoben werden.

 

 

 

 

 

 

 


X. Einwilligungserklärung

 


Sie stimmen zu, dass Ihre selbst angegebenen personenbezogenen Daten (Pflichtfelder sowie freiwillig getätigten Angaben) wie Name, Titel, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, usw.) sowie weiter anfallenden personenbezogenen Daten von BKMF-Austria, Griesstraße 2, 4502 St. Marien, OÖ., zur Kontaktaufnahme per Post, E-Mail, Telefon, Fax oder SMS zu Zwecken der Zusendung von Informationen und Vereinszeitschriften verarbeitet bzw. gespeichert werden dürfen.

 


Ihre Daten werden 3 Jahre nach der letzten Verwendung gelöscht.

 


Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, sowie auf eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Datenschutzbehörde). Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder postalisch an die angegebene Adresse.

 


Diese Einwilligung kann jederzeit per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder postalisch an BKMF-Austria, Griesstraße 2, 4502 St. Marien widerrufen werden, ebenso kann die Einwilligung zur Zusendung des Newsletters jederzeit widerrufen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                            

 

Impressum

19. Dezember 2014 Written by Published in Über uns

Für den Inhalt verantwortlich

BKMF Österreich
Bundesverband kleinwüchsige Menschen und ihre Familien
Griesstraße 2
4502 St. Marien

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Sekretariat und Vereinsvorstand

Telefon 

+43-7227-20600

 

Jeden Dienstag von 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr und nach Vereinbarung

Bankverbindung

Österreichische Postsparkasse
IBAN AT55 6000 0000 9209 2222
BIC 
OPSKATWW 

Zentralvereinsregister

ZVR 825659838

Mitgliedschaft bei Organisationen

Webmaster, Technik

Mag. Andreas Pöschek

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Newsletter

19. Dezember 2014 Written by Published in Über uns

Mit unserem BKMF und LDA(Lass Dich Anschauen - Regionalgruppentreffen) Newsletter zu den Aktivitäten und Neuigkeiten des „BKMF-Austria“ bleiben Sie immer rechtzeitig informiert. So versäumt man keine Einladung zu Treffen, Seminaren oder Ausflügen. Wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren, willigen Sie damit ein, dass Ihre persönlichen Daten (Name und E-Mail-Adresse) für die Zusendung von Newslettern des „BKMF-Austria“ verwendet werden.
Mit den E-Mailadressen wird sorgfältig umgegangen. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben und sind auch nicht für andere einsichtig. Über die Mailingliste werden ausschließlich vom BKMF relevante Informationen ausgesendet.

 

Informationen nach Art 13 DSGVO:

 

Sollten Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung zum Erhalt von Newslettern erteilen, so können wir Ihnen regelmäßig elektronische Newsletter mit Inhalten kommerzieller Art übermitteln. Zum Zwecke des Versands des Newsletters werden die folgenden bei der Anmeldung zum Newsletter angegebenen personenbezogenen Daten verwendet:

 

 

-        Name

 

 

-        E-Mail-Adresse

 

 

Sie können das BKMF Newsletter-Abonnement jederzeit über die im BKMF Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit oder via E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beenden.

 

Sie können das LDA Newsletter-Abonnement jederzeit über die im BKMF Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit oder via E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beenden.

 

 

Die von Ihnen zu diesem Zweck erfassten Daten werden von uns nur für den Zeitraum gespeichert, in welchem Sie einen Newsletter empfangen und keinen Widerruf Ihrer Einwilligung zum Erhalt von Newslettern erklären.

 

Ein- und Austragung im BKMF Newsletter unter folgender Adresse

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

vom BKMF Newsletter ABMELDEN

 

Ein- und Austragung im LDA Newsletter unter folgender Adresse

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hilfe und Unterstützung zum Newsletter

Bei Fragen und Problemen übernehmen wir gerne die Ein- und Austragung in den Newsletter und geben auch Hinweise. Einfach per Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!t melden.

BKMF-Newsletter vom 14. April 2017

Kontakt

19. Dezember 2014 Written by Published in Über uns

Sekretariat und Vereinsvorstand

Telefon

+43-7227-20600


Ingvild Fischer ist für Sie da:

Jeden Dienstag von 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr und nach Vereinbarung

Postanschrift

BKMF Österreich
Griesstraße 2
4502 St. Marien

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Regionalgruppen

folgt

Jugend-Team und Jungendbetreuung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! siehe auch Bereich "Jugend"

"Lass' Dich anschaun" grenzüberschreitende LDA-Treffen

Martin Bauer, Thomas Hoanzl 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Webmaster, Technik

Mag. Andreas Pöschek

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Mitgliedschaft

08. September 2014 Written by Published in Über uns

Welche Vorteile bietet Ihnen eine Mitgliedschaft? 

  • Beratung und Information zum Themenkomplex Kleinwuchs
  • Bezug von regelmäßigem Informationsmaterial (z.B. "DER KLEINE BOTE")
  • Teilnahmemöglichkeit an Bundestreffen bzw. Tagungen mit fachärztlichen Vorträgen u. v. m.
  • Kommunikation, Erfahrungsaustausch und Unterhaltung
  • Erweiterter Freundschaftskreis
  • Volles Mitgestaltungs- und Mitspracherecht in den Vereinsangelegenheiten
  • Rückvergütung der Fahrtkosten zu den jährlichen Bundestreffen (nur für ordentliche Mitglieder!)
  • Geplant: 30% Nachlass des Mitgliedsbeitrages bei redaktioneller Mitarbeit (nur veröffentlichte Berichte!)
  • Geplant: verbilligte Einkaufsmöglichkeiten bei diversen Märkten

Wer kann Mitglied werden?

 

Die ordentliche Mitgliedschaft können von Wachstumsstörungen (kleinwüchsige) betroffene Personen, Familienmitglieder sowie deren Freunde erwerben.

Außerordentliche Mitglieder können alle physischen und juristischen Personen werden, die Förderer und Gönner des BKMF in Österreich sein möchten und die Vereinstätigkeit vor allem durch Zahlung eines erhöhten Mitgliedsbeitrages fördern.

Ehrenmitglieder sind Personen, die hiezu wegen besonderer Verdienste um den Verein ernannt werden.

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag? 

Der "BKMF Österreich" erhebt einen Mitgliedsbeitrag, der anlässlich der jährlich stattfindenden Hauptversammlung neu festgesetzt werden kann. Siehe auch:  » MITGLIEDSBEITRAG

Der Mitgliedsbeitrag dient zur Finanzierung von Informationsmaterial und Begleichung der Kosten (z.B. Papier, Porto, Telefonate) sowie besonderen Ausgaben bei Veranstaltungen.

Mitglied werden

Sie finden zum Download das Beitrittsformular. Schicken Sie uns dieses ausgefüllt per Post, Fax oder E-Mail oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Organisationsstruktur

08. September 2014 Written by Published in Über uns

Der Sitz des Vereines ist Linz. Die Leitung des Vereines liegt in den Händen des Vorstandes, der für alle 2 Jahre bei der so genannten "Hauptversammlung" gewählt wird und aus folgenden Personen besteht:

  • dem Obmann,
  • dem Obmann-Stellvertreter,
  • dem Kassier,
  • dem Kassier-Stellvertreter,
  • dem Schriftführer,
  • dem Schilftführer-Stellvertreter und
  • zwei Beisitzern, nämlich dem Leiter für Kinder- und Jugendangelegenheiten sowie der verantwortlichen Verbindungsperson für die Regionalgruppen.

Der Verein ist ausschließlich gemeinnützig tätig. Er ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig und neutral. Die Mitglieder des Vereins haben das Ziel, in Form der Hilfe zur Selbsthilfe zusammenzuwirken. Gegenseitige Stützung und Beratung sind vorrangige Aufgaben, im Sinne von "Betroffene helfen Betroffenen", "Eltern helfen Eltern". Fachliche Unterstützung ist gewollt.

Der Verein will mit geeigneten Mitteln für ein besseres Verständnis für besondere Probleme von kleinwüchsigen Menschen (Kinder und Jugendlichen) der Öffentlichkeit gegenüber beitragen.

Zu den Aufgaben des Vereins gehören insbesondere:

  • Die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens, Beratung und Förderung von kleinwüchsigen Menschen im persönlichen, familiären und öffentlichen Bereich.
  • Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen
  • Ärztinnen und Ärzten
  • Natürlichen und juristischen Personen des Gesundheitswesens
  • Fachleuten aus dem erzieherischen und psychologischen Bereich
  • Wohlfahrtsorganisationen und Verbänden zu pflegen.
  • Förderung der Integration von Menschen mit Wachstumsstörungen in Kindergarten, Schule, Berufswelt und in die Gesellschaft.
  • Information, Beratung, Betreuung und Stärkung der Betroffenen und ihrer Familien.
  • Förderung der Kinder- und Jugendarbeit im nationalen und internationalen Bereich.

In den derzeit im Aufbau befindlichen 4 österreichischen Regionalgruppen (Region Österreich Ost: Wien, Niederösterreich und Burgenland; Region Österreich Mitte-Nord: Oberösterreich und Salzburg; Region Österreich Mitte-Süd: Steiermark und Kärnten; Region Österreich West: Tirol und Vorarlberg) seinen Zielen entsprechend zu wirken. Diese Regionalgruppen setzen sich mit ihrer Arbeit weiters das Ziel als Wegbereiter für künftige Landesverbände (in sämtlichen 9 Bundesländern) zu wirken.

Als ideelle Mittel dienen:

  • Bundes- bzw. Freundschaftstreffen zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch
  • Beratungs- und Informationsdienst für Betroffene und Eltern kleinwüchsiger Kinder
  • Zusammenarbeit mit Fachärzten, zwecks Abhaltung von Fachärztekonferenzen zum Themenkomplex Kleinwuchs mit dem Ziel, ein Forschungszentrum für Wachstumsstörungen in Österreich zu gründen bzw. etablieren.
  • Herausgabe von Zeitschriften (z.B. Info-Heft "Der kleine Bote") und anderen zur Information und Aufklärung dienenden Schriften zu den vielfältigen Ursachen von Kleinwuchs sowie Errichtung einer Bibliothek.
  • Die Vereinsarbeit soll vorrangig in den vier gegründeten Regionalgruppen erfolgen, die den Kontakt zu den Mitgliedern unterhalten, neue Mitglieder werben, die regelmäßig, wenigstens vierteljährlich stattfindenden Treffen vorbereiten und durchführen und den Vorstand bei der Ausrichtung der Hauptversammlung unterstützen.

Gelegentlich wollen wir im kleinen Kreis von Interessenten auch Arbeitsgruppen- oder Wochenendtagungen veranstalten, um besondere Themenkomplexe bzw. Probleme zu bearbeiten. Über Neuigkeiten, Erfahrungsberichte, Lesermeinungen zu bestimmten Problemen sowie internen Ereignissen des Vereines informieren das Mitteilungsblatt bzw. -heft: "DER KLEINE BOTE" bzw. die deutsche BKMF-Ausgabe: "BETRIFFT KLEINWUCHS".

Willkommen

07. September 2014 Written by Published in Über uns

Der Bundesverband vertritt kleinwüchsige Menschen und ihre Familien in Österreich. Er bietet Information und Aufklärung sowie Unterstützung und Kontakt zu anderen Betroffenen und Fachleuten. Dazu zählen auch die Organisation von Veranstaltungen in Bezug auf Kleinwuchs, Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Rund 10.000 Menschen sind in Österreich von Kleinwuchs betroffen - dies bedeutet, sie sind als Erwachsene zwischen 70 cm und 150 cm groß. 

Der Vereinsvorstand

04. September 2014 Written by Published in Über uns

test

BKMF - Der Verein

12. Mai 2014 Written by Published in Über uns

Der Bundesverband vertritt kleinwüchsige Menschen und ihre Familien in Österreich. Er bietet Information und Aufklärung sowie Unterstützung und Kontakt zu anderen Betroffenen und Fachleuten. Dazu zählen auch die Organisation von Veranstaltungen mit Seminaren zu Fachthemen für Betroffene und Familien in Bezug auf Kleinwuchs, Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene wie kulturelle Ausflüge, Sport und Freizeit zum Erfahrungsaustausch sowohl für Betroffene als auch deren Kinder, Eltern und Freunde. Der Verein tritt in der Öffentlichkeit auf um die Gesellschaft über den Kleinwuchs zu informieren und gleichzeitig die Interessen kleinwüchsiger Menschen zu vertreten. 

Rund 10.000 Menschen sind in Österreich von Kleinwuchs betroffen - dies bedeutet, sie sind als Erwachsene zwischen 70 cm und 150 cm groß. 

 

Mitgliedschaft

12. Mai 2014 Written by Published in Über uns

Wer kann Mitglied beim "BKMF Österreich" - "Bundesverband kleinwüchsige Menschen und ihre Familien" werden? 
Die Mitgliedschaft kann jeder erwerben. Wir unterscheiden zwischen:

- ordentlichen Mitgliedern,
- außerordentlichen Mitgliedern und
- Ehrenmitgliedern.

Die ordentliche Mitgliedschaft können von Wachstumsstörungen betroffene Personen, Familienmitglieder sowie deren Freunde erwerben. Diese können und sollen sich an der Vereinsarbeit beteiligen.
Außerordentliche Mitglieder können alle physischen und juristischen Personen werden, die Förderer und Gönner des BKMF in Österreich sein möchten und die Vereinstätigkeit vor allem durch Zahlung eines erhöhten Mitgliedsbeitrages fördern.
Ehrenmitglieder sind Personen, die hiezu wegen besonderer Verdienste um den Verein ernannt werden.

Wir hoffen, dass im 1. Jahr unseres Bestehens zumindest 100 ordentliche Mitglieder (sowohl betroffene kleinwüchsige Menschen, als auch Eltern von kleinwüchsigen Kindern) unserem Verein "BKMF Österreich" beitreten werden. Das wäre für den Anfang ein sehr schöner und durchaus realistischer Erfolg.
Freuen würden wir uns natürlich noch mehr, wenn alle dzt. uns bekannten Interessenten   - das wären immerhin über 200 Personen -   ordentliche Mitglieder werden würden.
Außerordentliche Mitglieder (Fördermitglieder) sind dabei noch nicht berücksichtigt und selbstverständlich ebenso herzlich willkommen! 

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag? 
Der "BKMF Österreich" erhebt einen Mitgliedsbeitrag, der anlässlich der jährlich stattfindenden Hauptversammlung neu festgesetzt werden kann. Siehe auch:  » MITGLIEDSBEITRAG
Der Mitgliedsbeitrag dient zur Finanzierung von Informationsmaterial und Begleichung der Kosten (z.B. Papier, Porto, Telefonate) sowie besonderen Ausgaben bei Veranstaltungen.

Welche Vorteile bietet Ihnen eine Mitgliedschaft? 
Bitte unterstützen auch Sie die Anliegen und Vorhaben des "BKMF Österreich"!
Vielleicht fragen Sie sich jetzt, welche Vorteile Sie aus einer Mitgliedschaft beim "BKMF Österreich" haben würden?
Nun, das wären gar nicht so wenige! Hier in Kürze die wichtigsten Vorteile:

  • Beratung und Information zum Themenkomplex Kleinwuchs
  • Bezug von regelmäßigem Informationsmaterial (z.B. "DER KLEINE BOTE")
  • Teilnahmemöglichkeit an Bundestreffen bzw. Tagungen mit fachärztlichen Vorträgen u. v. m.
  • Kommunikation, Erfahrungsaustausch und Unterhaltung
  • Erweiterter Freundschaftskreis
  • Volles Mitgestaltungs- und Mitspracherecht in den Vereinsangelegenheiten
  • Geplant: Rückvergütung der Fahrtkosten zu den jährlichen Bundestreffen (nur für ordentliche Mitglieder!)
  • Geplant: 30% Nachlass des Mitgliedsbeitrages bei redaktioneller Mitarbeit (nur veröffentlichte Berichte!)
  • Geplant: verbilligte Einkaufsmöglichkeiten bei diversen Märkten

Na, wären das nicht viele gute Gründe, um beim "BKMF Österreich" Mitglied zu werden? Geben Sie doch Ihrem Herzen einen Stoß und zögern Sie nicht.

Wenn Sie Mitglied werden möchten, klicken Sie bitte auf folgendes Feld: 
Mitgliedschaft beim BKMF Österreich ]

Back to top